Idioten.

Um in Deutschland alleine Auto fahren zu dürfen, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und benötigt eine spezielle Zulassung. Das soll sicherstellen, dass andere Menschen im Straßenverkehr nicht unnötig gefährdet werden und ist sicherlich nicht die dümmste Idee.

Um ein Kind zu zeugen, bedarf es keiner gesonderten Zulassung und das Alter spielt jetzt auch eher die zweite Geige. Wenn ich diesem Kind dann auch noch den Impfschutz verweigere, es sogar noch „Masernpartys“ oder ähnlichem Hirnfick aussetze und am Ende dafür sorge, dass die Herdenimmunität abnimmt, fällt das nicht, wie der gesunde Menschenverstand annehmen könnte, unter schwere Kindesmisshandlung und Gefährdung der Allgemeinheit, sondern wird, wenn überhaupt, nur marginal verfolgt.

Warum darf sich also augenscheinlich jeder Vollidiot reproduzieren, aber ich brauche immer noch einen Waffenschein, wenn ich mit einer Schusswaffe auf Pappscheiben schießen will? Immerhin verwandle ich mich dadurch nicht in eine laufende Biowaffe, die wahllos jeden attackiert, sondern kann auch gezielt zur Verantwortung gezogen werden, wenn ich Scheiße baue.

PS: Nein, die böse Pharmalobby bezahlt mich nicht für diesen Beitrag, ihr „Impfkritiker“ seid einfach nur hart bekloppt.